Month: July 2008

  • SORRY!

    Ein dickes SORRY an einige Commenter (speziell Ulli) deren Comments ich gerade gelöscht habe. Ich hab leider technische Probleme mit meinem Blog und muss deshalb die Spam-Comments selbst löschen. Beim letzten Durchgang sind da leider ein paar Comments die nicht Spam sind mit reingerutscht. Tut mir echt leid. Ich versuche, daß das nicht wieder vorkommt…

  • Raucherdiskriminierung

    Gestern wurde das beschaulich ruhige Sommerloch durch das Verfassungsgericht und seine Entscheidung zum Rauchverbot in Eckkneipen unterbrochen. Da ich mich gestern Abend mit ein paar Leuten zu einem Stammtisch (mensch klingt das konservativ) getroffen habe, haben wir da auch gleich mal über dieses Thema diskutiert. Es kamen die immer gleichen Argumente: Die Raucher sagten, man […]

  • Mehr als nur Gemüse

    Ich muß ja sagen ich fand die Kampagne der BZG mit den Kondomen über Gurken und anderem Gemüse recht witzig und gut. “Das Kondom wird ent-stigmatisiert.” wäre wohl ein Argument gewesen was ich gebracht hätte. Aber langsam wird es echt Zeit für frischen Wind auf den Plakatwänden. Und daß das geht zeigt uns recht eindrucksvoll […]

  • Realitätsverlust?

    Als ich mit dem Hobby Rollenspiel anfing war meine Mutter sehr besorgt. Sie meinte, daß ich durch Geschichten in anderen Welten den Kontakt zu dieser Realität verlieren könnte und (Zitat von meiner Schwester) “herumlaufe und rufe ‘ich bin eine Elfe, ich bin eine Elfe’”. Ich würde sagen, daß sich ihre Befürchtungen weitgehend als haltlos herausgestellt […]

  • WOW goes Roadmovie?

    Ich hab ja schon seit einigen Wochen aufgehört World of Warcraft zu spielen und warte ab bis die neue Erweiterung “Wrath of the Lichking” rauskommt. Aber wie es nunmal so ist bin ich immer neugierig, wenn es News über dieses Spiel gibt. Und dabei bin ich auf folgendes Bild gestoßen:

  • Todsünden: Superbia

    Superbia, der Hochmut. In der deutschen Übersetzung wird diese Sünde als “Stolz” übersetzt. Stolz wiederum wird heute nicht wirklich als “sündig” oder auch nur negativ angesehen. Im Wortfeld was zu dieser “Sünde” passt findet sich auch Arroganz und Hybris. Klingt alles recht negativ. Stolz, Hochmut, Arroganz. Wenn ich diese Worte im Zusammmenhang mit Christentum höre, […]

  • Todsünden?

    Wer mich kennt bzw. wer schonmal darunter leiden musste mich in philosophierender Laune erlebt zu haben, der weiß wahrscheinlich, daß ich mir vorgenommen habe möglichst viele Regeln und Sitten die “halt so sind” zu überprüfen und zu schauen ob sie für mich Geltung haben oder nicht. Ich kann wohl mit fast jeder Haltung leben solange […]

  • Zu unrecht vergessene Götter: Priapos

    Fruchtbarkeit. Wenn man über Fruchtbarkeitsgötter nachdenkt fallen einem meist sehr rundliche Frauenfigurinen ein. Es wird vom Mutterschoß gesprochen und die Männer fragen sich: Was hab ich denn damit zu tun? Diese Frage wird jetzt von Priapos beantwortet. Endlich mal ein Gott der auch Männern die Fruchtbarkeit zuordnet. Daß dieser Aspekt in den prüden Klostern etwas […]

  • Aber über sowas singt man doch nicht…

    Es ist nicht das aktuellste Lied, aber irgendwie kam es mir vor Kurzem in den Kopf. Jeder darf sich jetzt ne Situation ausmalen wann das wohl gewesen sein mag. Viel Spass!