Wissen was die Zukunft bringt….

Ich hab letztens im Bus auf dem Weg nach Hause mal wieder die Ohren aufgesperrt und einfach mal so gelauscht worüber sich meine Mitmenschen so unterhalten. Das mag unhöflich sein (ist es das?), ist aber immer wieder insteressanter als einfach stumpf da zu sitzen und aus dem Fenster zu schaun.

Der Blick aus dem Fenster hätte mir verraten, daß gerade ein kleiner Schauer runterkam. Also sowas, was uns in Weichspülerwerbung immer als “Frühlingsregen” verkauft wird und wonach unsere Wäsche dann riechen soll. Diese Parralele schien einer älteren Dame aber nicht aufgefallen zu sein.

“Warum regnet das denn jetzt?” wollte sie entrüstet wissen. “Dann wird ja alles nass!” (Ja. Deutschland ist doch Land der Dichter und Denker!) “Das haben sie aber nicht angesagt, daß das heute regnet.”

Ich find es interessant, daß eine Frau die noch die Erfindung des Computers miterlebt hat sich so darüber aufregt, daß die heutige Meteorologie es nicht schafft, Niederschläge kilometer- und sekundengenau vorherzusagen. Geschichtlich ist es gar nicht mal so lange her, daß Leute die von sich behaupteten, daß sie über so detailiertes Wissen verfügten wie die heutigen Meteorologen entweder ausgelacht oder (im Fall, daß sie diese Behauptung mit Fakten hätten stützen können) wegen teuflischer Machenschaften verbrannt worden wären.

Eine spannende Überlegung ist es da auch noch, welche Informationen uns selbstverständlich erscheinen wenn ich mal so alt bin wie die beschriebene Dame.

This entry was posted in Mein Leben and tagged , . Bookmark the permalink.